Meine AGBs  DJ FRANKY         Meine AGBs  DJ FRANKY          Meine AGBs  DJ FRANKY       Meine AGBs  DJ FRANKY

DJ FRANKY

ExclusivEvents Offenburg

1. Vertragspartner

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für die Vertragsverhältnisse zwischen DJ FRANKY -

ExclusivEvents Offenburg - DJ TEAM und dem Vertragspartnern [Kunden].

 

2. Vertrag

Verträge zwischen ExclusivEvents Offenburg und ihren Kunden entstehen durch:

  • Die Rücksendung des unterschrieben Angebotes an den ExclusivEvents Offenburg und die
  • vertraglich datierte Anzahlung.
  • Schriftlicher Vertrag

Der Vertrag gilt als erfüllt, sobald am Eventtag der DJ vor Ort ist, den Aufbau des vertraglich vereinbarten

DJ Equipments stattgefunden hat und der Start der Musik erfolgt ist. Sollte durch höhere Gewalt, Naturkatastrophen, behördliche Anordnungen, Betriebsstörungen beim Veranstalter, Stromausfall- bzw. Stromschwanken die vereinbarten Leistungen durch den DJ bzw. einen DJ aus dem DJ Team von ExclusivEvents Offenburg nicht erbracht werden, kann keine Nichterfüllung des Vertrages geltend gemacht werden und somit auch kein Anspruch auf Schadensersatz oder Rückzahlung der Vertragssumme gefordert werden.

 

3. DJ TEAM Offenburg

Das DJ TEAM beschäftigt zahlreiche Profi-DJs. Bei Vertragsabschluss kann keine verbindliche Zusicherung für einen bestimmten DJ zugesichert werden. Es wird natürlich von seitens des DJ TEAM dafür gesorgt, dass der DJ Wunsch erfüllt werden kann.

 

4. Vertragsrücktritt

Ein Rücktritt seitens des Kunden ist möglich, jedoch werden Ausfallkosten in Höhe von 80 % der festgesetzten: Vertragssumme geltend gemacht. Ein Rücktritt vom Vertrag hat so frühzeitig wie möglich schriftlich zu erfolgen.

 

Ein Rücktritt seitens ExclusivEvents Offenburg ist möglich durch:

  • Wichtige Gründe, z. B. Krankheit, Unfall, Tod. In diesem Falle tritt der vertraglich aufgeführte DJ Notdienst in Kraft.

 

5. Haftung

Für Personen- und Sachschäden in und an der Location während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Vertragspartner (Kunde).

 

Für Schäden am DJ-Equipment inklusive Zubehör und Musikdatenträgern des ExclusivEvents Offenburg sowie für die Kosten der Anmietung von vergleichbarem Ausfall-Equipment, die während einer Veranstaltung durch Gäste verursacht werden, haftet der Vertragspartner (Kunde).

 

Sollte der Auftraggeber den Einsatz von EFFEKT-TECHNIK, insbesondere einer Nebelmaschine, wünschen,

so kann ExclusivEvents Offenburg nicht haftbar gemacht werden, sollte durch den "Nebel" eine örtliche Brandmeldeanlage einen Feuerwehreinsatz auslösen.

Hierfür ist ausschließlich der Eigentümer / Pächter / Betreiber zuständig.

ExclusivEvents Offenburg wird beim Aufbau dafür Sorge tragen, dass die zuständige und eingewiesene Sicherheitsperson über den Betrieb einer Nebelmaschine in Kenntnis gesetzt wird, brandmeldeanlagentechnisch handeln und am Eventtag für die vereinbarte Situation Sorge tragen kann. 

 

Bei Diebstahl die im Zeitraum „nach Aufbau“ der Technik und dem eigentlichen „Eventbeginn“ (ggf. kann der Aufbau bereits am Vortag des Eventtages stattfinden müssen) haftet der Vertragspartner (Kunde) Es muss von beiden Seiten (Kunde und DJ TEAM) dafür Sorge getragen werden, dass die Räumlichkeit nach Aufbau verschlossen ist bzw. im Vorfeld eine trockene und abschließbare Räumlichkeit am Veranstaltungsort vorhanden ist. Jede Drittperson, die Zugang zu diesem Raum hat, wird bei Schaden bzw. Diebstahl haftend gemacht. Hierzu wird eine Schadens-erklärung von ExclusivEvents Offenburg an den Location-Veranstalter zur Unterschrift ausgehändigt.

 

6. Zahlungen

Zahlungen sind ohne Abzug (außer der bereits getätigten Anzahlung) und ausschließlich an die ExclusivEvents Offenburg bis spätestens vier Wochen vor dem festgelegten Eventtermin auf das genannte Konto vorzunehmen.

 

7. Besonderheiten

Ein OPEN END Angebot umfasst eine maximale Anzahl von 12 Stunden, wobei Anfahrt / Aufbau angerechnet wird.

 

8.Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Offenburg